Heute ist der internationale Transgender Day of Visibility (Transgender Tag der Sichtbarkeit). Ein Tag, an dem alle Menschen ihre Unterstützung für die Trans*-Community zeigen können – denn Sichtbarkeit ist so wichtig!

Der 31. März soll Aufmerksamkeit für Trans*-Menschen schaffen. Es ist kein Tag des Gedenkens (wie der Transgender Day of Remembrance am 20. November), sondern ein Tag, an dem es um Empowerment und Wertschätzung geht. Was können Menschen tun, um ihre Unterstützung für Trans*-Menschen zu zeigen?

Die Geschichte von Trans*-Menschen kennenlernen

Wussten Sie zum Beispiel, dass dunkelhäutige Trans*Frauen in der ersten Reihe bei den Stonewall-Aufständen am 28. Juni 1969 gingen, um für ihre und die Rechte von Schwulen, Lesben und Bisexuellen zu kämpfen?
Weitere Informationen bei ATME e.V.: Externer Link zur Homepage von ATME e.V.

Unterschiede kennen

Lernen Sie die Unterschiede z.B. zwischen Geschlechtsidentität, zugewiesenem Geburtsgeschlecht, sozialem Geschlecht, sexueller Orientierung und vielen weiteren Begriffen kennen!
Der Verein Trans*Inter*Queer hilft hier mit einer kurz zusammengefassten Erklärung von Begriffen: Trans*Inter*Queer-Basiswissen (PDF)

Respekt wahren

Sprechen Sie eine Trans*Person immer mit den zu ihrer Geschlechtsidentität passenden Pronomen an und nicht mit dem zum bei der Geburt zugewiesenen Geschlechtspronomen. – Wenn eine Trans*-Person selbst mit der Verwendung der Pronomen variiert, fragen Sie die Person, wie sie gerne angesprochen werden möchte.

Transphobie aufdecken

Sagen Sie Menschen, wenn sie sich transphob äußern! Eine Veränderung kann es nur geben, wenn auf Respektlosigkeit und Diskriminierung hingewiesen wird und sie entschieden bekämpft werden.

Transgender Day of Visibilty feiern

Sie können ihren Freund*innen, Arbeitskolleg*innen, Kindern, Eltern oder ihren Facebook- und Twitter-Freunden davon erzählen. Damit schaffen Sie bereits Sichtbarkeit für Trans* und können an der so wichtigen Aufklärung teilhaben.

Beitrag geteilt von http://www.andersundgleich-nrw.de/458-weil-sichtbarkeit-wichtig-ist.html